Elektrowärmetechnik...

 

 

 

 

Produktübersicht
Elektrowärme

Gesamtproduktübersicht über unser Elektrowärmeportfolio

Heizpatronen...

Unsere Heizpatronen dienen zur direkten Erwärmung von Werkzeugen oder Werkzeugbauteilen. Zu den häufigsten Einsatzgebieten von Heizpatronen für die Erwärmung zählen: Formen, Werkzeuge, Heizbalken und unterschiedliche Maschinenbauteile zum Beispiel in der Kunststoffverarbeitenden und der Verpackungsindustrie.


 

Hochleistungs-
heizpatrone HLP

Die Hochleistungsheizpatrone HLP hat sich in den letzten Jahrzehnten als Standard  Heizelement mit einer Vielzahl von Anwendungsgebieten herauskristallisiert. Der Vorteil der HLP liegt in seiner Bauart mit einem besonders geringem Abstand der Heizleiterwicklung zum Außenmantel und dem daraus resultierendem sehr guten Wärmeübergang. Mit dieser Bauart lassen sich Oberflächenbelastungen von  30 W/cm² verwirklichen

 

Spiralheizpatrone
verdichtet HPv

Eine verdichtete Heizpatrone HPv  ist von der Bauart her ein Kompromiss zwischen einer Hochleistungs- heizpatrone und einer unverdichteten Heizpatrone. Bei dieser Bauart werden spiralisierte Heizleiter durch eine Lochkeramik geführt. Sie eignet sich besonders für Anwendungsfälle, bei denen keine großen Oberflächen- belastungen gefordert sind  max. 12 W/cm².
Dieses sehr robuste Heizelement kann auch in großen Längen gefertigt werden

 

Spiralheizpatrone unverdichtet HPu

Diese Heizpatronen unterscheiden sich im wesentlichen durch die unverdichtete Bauart gegenüber der zuvor erläuterten Heizelemente. Hier wird der Heizleiter in einem elektrischen wärme gut leitendem Isolator  Magnesiumoxid (MgO) eingebettet. Mit diesem kosten- günstigen Heizelement lassen sich Oberflächen- belastungen von bis zu 5 W/cm² technisch umsetzen.  

 

Zylinderheizbänder...

Unsere Heizbänder der Baureihe ZHB (Mikanitausführung) und  KHB (Keramikausführung) dienen zur direkten Beheizung von Werkzeugen, Formen und Zylindern aus fast allen Industriezweigen. Neben ihrer variablen Anschlussmöglichkeit (Anschlussarmatur mit und ohne Einbaudose sowie einer Anschlussleitung) zeichnen sich diese Heizbänder durch benutzerfreundliche Befestigungsmöglichkeiten aus, wodurch ein schneller und problemloser Wechsel ermöglicht wird.

 

Heizbänder ZHB

l Kundenspezifische Bauform
l Maximaltemperatur: 350 °C
l Kleinster Durchmesser: 35 mm
l Kleinste Heizbandhöhe: 20 mm
l Größte Heizbandhöhe: 800 mm
l Heizleistung: 5,0 W/cm²

 

Heizbänder KHB

l Kundenspezifische Bauform
l Maximaltemperatur: 650 °C
l Kleinster Durchmesser: 60 mm
l Kleinste Heizbandhöhe: 21 mm
l Größte Heizbandhöhe: beliebig
l Heizleistung: 9,0 W/cm²

 

 

 

 

Kasten - Flächenheizkörper...

Unsere Kasten und Flächenheizkörper der Baureihen KHK / FHK (Mikanitausführung) dienen zur direkten Beheizung von Werkzeugen und Formen an Kunststoffverarbeitungsmaschinen und anderen verfahrenstechnischen Anwendungen. Neben der variablen Bauform und der unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten zeichnen sich diese Heizelemente durch Formstabilität sowie korrusionsbeständigkeit aus. Eine kurze Aufheizzeit ist durch eine geringe Masse der Heizelemente gewährleistet.

 

Kastenheizkörper
 KHK

l Maximaltemperatur: 350 °C
l Maximale Leistung: 3,5 W/cm² optional bis 5,0 W/cm²
l Heizelement: Mikanitausführung
l Anschlussspannung: 230 Volt AC, 400 Volt 3ph
l Baugröße: nach Kundenangabe

 

Flächenheizkörper FHK

l Maximaltemperatur: 350 °C
l Maximale Leistung: 3,5 W/cm² optional bis 5,0 W/cm²
l Heizelement: Mikanitausführung
l Anschlussspannung: 230 Volt AC, 400 Volt 3ph
l Baugröße: nach Kundenangabe

 

 

 

 



Rohrheizkörper RHK...

Unsere Rohrheizkörper haben einen Durchmesser von 6,5 mm und 8,5 mm und bestehen aus hochlegiertem Chrom-Nickelstahl. Der stromführende zu einer Spirale gewickelte  Heizleiter wird aus hochhitzebeständigem Chrom-Nickelwiderstandsdraht hergestellt. Dieser Heizleiter wird zentrisch im inneren des Mantelrohres eingebettet und isoliert. Als Isolierung wird ein kleinkörniges Magnesiumoxyd verwendet, welches sich durch seine  besonders gute Wärmeleitfähigkeit und hervorragenden Isolationswerten auch bei hohen Temperaturen auszeichnet. Die Heizkörperenden sind, entsprechend ihrem Verwendungszweck unbeheizt und abgedichtet sowie mit einer Keramik-Endperle verschlossen. Die Oberflächenbelastung der Rohrheizkörper in W/cm² richtet sich nach dem Verwendungszweck. Daher müssen alle Rohrheizkörper in Leistung und Abmaßen entsprechend der Verwendung ausgelegt werden.

 

 

 

 

 

Einschraubheizkörper EHK...

Unsere Einschraubheizkörper der Baureihe EHK (1 1/2” und 2” Ausführung) dienen zur direkten Beheizung von unterschiedlichen flüssigen und gasförmigen Medien.
Einsatzgebiete:

    - Brauchwassererwärmung
    - Durchlauferhitzer
    - Ölerwärmung
    - Reinigungsbäder
    - Entfettungsbäder
    - Lufterhitzer

Eine optimale Anpassung der Heizelemente an das Medium und die gewünschten Betriebstemperatur ist möglich. Darüber hinaus sind auch Ausführungen mit Temperaturregler, Temperaturbegrenzer und einer Regler-Begrenzer-Kombination lieferbar. Die Ausführungen mit den Leistungen bis zu 11,0kW sind direkt schaltend verdrahtet, separate Schaltschütze in einem Schaltschrank sind nicht erforderlich.

 

 

 

 



Wendelrohrheizpatronen WRP...

Alle Gräff Wendelrohrpatronen sind auch mit eingebautem Thermoelement
lieferbar. Die Standard-Ausführung des Thermoelementes ist die Elementart Fe-CuNi Typ J.
Darüber hinaus ist auch die Ausführung mit Thermoelement Ni-CrNi Typ K kurzfristig lieferbar.
In der Standard-Ausführung sind Gräff Wendelrohrpatronen mit einer
vernickelten Kupferlitze, PTFE-isoliert ausgerüstet. Litzenlänge 1000 mm.
Andere Anschlussarten sind, auf Kundenwunsch, kurzfristig lieferbar

 

 

 

 

 

Kranheizlüfter ELT...

Heiz- und Lüftungsgeräte ergänzen unser Lieferprogramm und finden ihren Einsatz in Geschäfts- und gewerblichen Räumen der Industrie sowie im Nutzfahrzeugbereich oder für spezielle Zwecke wie z. B. Krankabinen.
Aufgrund ihres Leistungsbereichs bis 2.000 W und universeller Anbringungsmöglichkeit sind sie vielseitig und variabel einsetzbar.

 

 

Elektrowärmetechnik...

Gräff GmbH   Temperatur-,Mess- und Regeltechnik   Bonner Strasse 54   53842 Troisdorf

Tel. +49 2241 4907-0   Fax  +49 2241 4907-66   Email info@graeff-gmbh.com